Übergabe eines „Bodensee 129“ in Brachstedt

Und wieder konnte das Town&Country-Team Halle einen Traum vom eigenen Haus wahr werden lassen.
Diese Woche fand die Übergabe eines „Bodensee 129“ in Brachstedt statt.
Falk Bellmann und das gesamte Town&Country-Team Halle senden herzliche Glückwünsche an Fam. B./T. und wünschen alles Gute für die Zukunft und immer viel Freude im Haus.
440768856_18002745146591794_8336261095841920903_n

Das ist neu beim Bungalow 100 Novo ⬇️✨

Den Bungalow 100 Novo haben wir dir schon öfter gezeigt, aber heute wollen wir mal ins Detail gehen. Die Optik ist ja schon überzeugend, aber das steckt eigentlich genau hinter dem Wort „NOVO“:
➡️ Vordach in L-Form: Damit du beim Heraustreten nicht gleich im Regen stehst.☔️
➡️ Falt-/Schiebeläden: Verdunklung und ausgefallene Optik in einem☀️.
➡️ Ökologisches Gründach: Kombiniert Nachhaltigkeit, angenehmes Raumklima und verbesserter Schallschutz in einem.
➡️ Schildgiebel im englischen Stil: Für den besonderen Hingucker an deinem Haus.
➡️ Überdachte Terrasse: Schatten bei Sonne, Schutz bei Regen und ein ganzes Jahr lang Komfort.
Du musst dabei nicht alles in deinen perfekten Bungalow 100 integrieren. Wähle nur das, was für dich passt. Hier erfährst du mehr über das Novo-Konzept: https://www.tc.de/novo.html
438829591_1070765991249233_8034776444124700380_n

Town&Country Haus Halle hilft !

Unterstützung für schwerkranke oder beeinträchtigte Geflüchtete: 1.111 Euro Preisgeld erhält die Ambulante Kinder- und Jugendhospiz Halle gGmbH.
Im Rahmen ihres nun schon 11. Stiftungspreises fördert die Town & Country Stiftung die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Zugleich würdigt sie damit die Menschen, die sich in den Projekten engagieren – viele von ihnen ehrenamtlich.

Das Ambulante Kinder- und Jugendhospiz Halle unterstützt mit „GsA – Gemeinsam sicher Ankommen“ geflüchtete Familien aus der Ukraine und anderen Krisengebieten, insbesondere Kinder und Jugendliche mit schweren Erkrankungen oder Beeinträchtigungen und Familien mit schwerkranken Elternteilen. Das Projekt hilft beim Ankommen in Deutschland, bietet psychosoziale Betreuung, Beratung und Unterstützung bei Anträgen, bei der Wohnungssuche und im Gesundheitssystem. Für seinen Einsatz wurde das Kinder- und Jugendhospiz nun im Rahmen des 11. Town & Country Stiftungspreises ausgezeichnet. Das Preisgeld von 1.111 Euro fließt in Sach- und Personalkosten, unter anderem für eine Dolmetscherin, um sprachliche Barrieren zu überwinden.

Stellvertretend für die Stiftung übergab Stiftungsbotschafterin Tanja von Flotow aus Halle die Urkunde und lobte das Engagement der Haupt- und Ehrenamtlichen: „In ein fremdes Land zu flüchten, ist so schon schwer genug – Sie nehmen sich junger Menschen an, die diesen Weg unter besonders schwierigen Bedingungen gehen, die sich mit schweren Krankheiten oder Handicaps in der Fremde zurechtfinden müssen. Diesen aufwendigen und nicht nur für die Betroffenen, sondern für uns alle wichtigen Einsatz fördern und ehren wir gern mit dem Town & Country Stiftungspreis!“
Falk Bellmann Town&Country-Haus Halle

438737305_18002564534591794_2077100885367923217_n

Town&Country Haus Halle hilft !

Unterstützung für Kinder psychisch kranker Eltern: 1.111 Euro Preisgeld erhält die spezialisierte ambulante Erziehungshilfe „Seelensteine“ des Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen-Anhalt.
Im Rahmen ihres nun schon 11. Stiftungspreises fördert die Town & Country Stiftung die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Zugleich würdigt sie damit die Menschen, die sich in den Projekten engagieren – viele von ihnen ehrenamtlich.
Mit dem Projekt „Seelenpaten“ hilft die spezialisierte ambulante Erziehungshilfe „Seelensteine“ des Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen-Anhalt Kindern und Jugendlichen mit mindestens einem psychisch kranken Elternteil. Ihnen wird dauerhaft eine Bezugsperson zur Seite gestellt, um ihre seelische Gesundheit zu fördern und das Risiko zu reduzieren, dass sie selbst psychisch erkranken. Die ehrenamtlichen Seelenpat:innen bieten den Kindern Zeit, Aufmerksamkeit und Unterstützung. Für diesen Einsatz wurde die spezialisierte ambulante Erziehungshilfe „Seelensteine“ nun im Rahmen des 11. Town & Country Stiftungspreises ausgezeichnet. Das Preisgeld von 1.111.-€ übergab Tanja v. Flotow als hallesche Botschafterin der Town&Country-Stiftung. Das Geld fließt in die Freizeitaktivitäten der Paten-Tandems ein, damit die Kinder regelmäßig positive Erfahrungen machen können.
Infos zum Hilfsangebot unter www.seelensteine.org
Falk Bellmann, Town&Country-Haus Halle
438333076_18002390525591794_8603071563969210117_n

 

Warum du vor dem Hausbau schon an die Gartenplanung denken solltest ⬇️

Oftmals ist es doch so: Wer ein Haus baut, der will, dass das Zuhause endlich fertig wird, damit man einziehen kann. Die Gestaltung der Außenanlagen, insbesondere die des Gartens, wird oft erst später angegangen, wenn man sich schon ein wenig eingelebt hat. Dabei kann es jedoch äußerst clever sein, bereits bei der Hausplanung an die zukünftigen Gartenwünsche zu denken. ➡️ Zum Beispiel sollte man bereits im Voraus überlegen, ob man Strom für einen Pool, ein Carport oder eine Garage benötigt – das ist entscheidend für die Elektrik.
Aber das ist nicht der einzige Grund. In unserem aktuellen Newsbeitrag klären wir dich umfassend über alle Vorteile einer frühen Gartenplanung auf: https://www.tc.de/news
Informiere dich jetzt – schon vor deinem Hausbau – ausführlich
437408430_1068720881453744_1684595774046266188_n