Town&Country Halle hilft.

Unterstützung für Vermisstensuche und Prävention:
1.111 Euro Preisgeld erhält der Rettungshundestaffel Saalekreis e. V.
Im Rahmen ihres nun schon 11. Stiftungspreises fördert die Town & Country Stiftung die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Zugleich würdigt sie damit die Menschen, die sich in den Projekten engagieren – viele von ihnen ehrenamtlich.
Der Rettungshundestaffel Saalekreis e. V. unterstützt Polizei und Rettungsdienste bei der Vermisstensuche – ehrenamtlich, spendenfinanziert und jederzeit einsatzbereit. Ihr Projekt „Rettung von Menschen aus Lebensgefahr/Stärkung von Selbstbewusstsein und Vertrauen für Kinder und Jugendliche“ macht zum einen Kinder und Jugendliche mit der Arbeit mit Rettungshunden vertraut. Zum anderen werden die Kids gestärkt, um Vermisstenfällen durch Weglaufen vorzubeugen. Außerdem leisten im Verein regelmäßig Jugendliche Sozialstunden ab. Für seinen Einsatz wurde der Verein nun im Rahmen des 11. Town & Country Stiftungspreises ausgezeichnet. Das Preisgeld von 1.111 Euro fließt in Einsatzausrüstung und Kleidung.
Stellvertretend für die Stiftung übergab Town&Country-Stiftungsbotschafterin Tanja von Flotow aus Halle die Urkunde und lobte das Engagement der ausschließlich Ehrenamtlichen: „Sie leisten an sich schon wichtige und vorbildliche Arbeit für unsere Gesellschaft – umso bemerkenswerter ist Ihr Einsatz dafür, dies an junge Menschen weiterzugeben und sie für das Thema von verschiedenen Seiten zu sensibilisieren: Das ehren und fördern wir gern mit dem Town & Country Stiftungspreis!“
Falk Bellmann, Town&Country Halle
Auf dem Foto v. l. n. r.: Markus Kothe, Sven Frohe, Stephan Drubig, Selina Drubig, Susanne Tucek, Leonie Pölsing, Oliver Ihring, Stiftungsbotschafterin Tanja von Flotow, Gabriela Besecke; vorn: Kathleen Kothe, Lisa Heldner. Foto: Michaela Berger
441445535_1078178933841272_5628998672041874951_n 441496553_1078178930507939_7792022275896547814_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*


*